signe ekm

    1707   300 Jahre Bach in Mühlhausen    2007

Bachorgel

Die Kirche Divi Blasii zu Mühlhausen war Bachs zweite Organistenstelle. Der junge Bach kam von Arnstadt nach Mühlhausen. Die Ratswechselkantate “Gott ist mein König” (BWV 71), die Kantate “Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir” (BWV 131) und der Aktus Tragicus “Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit” (BWV 106) sind drei musikalische Zeugnisse Johann Sebastian Bachs aus dieser Zeit.

Im Jahr 2014 erwarten die Mühlhäuser neben einer Vielzahl von Konzerten zwei Kantatengottesdienste am 18. Mai 2014, 17.00 Uhr in St. Nicolai und am 31. Oktober 2014, 17.00 Uhr in der Bach-Kirche Divi Blasii.

Bis heute wird das musikalische Erbe Bachs gepflegt. Nicht zuletzt in der wunderbaren Orgel der Bach-Kirche Divi Blasii, die nach einer Disposition Bachs aus dem Jahre 1708 erbaut worden ist. Mit Hilfe Albert Schweitzers und unter großen Mühen des damaligen Kirchenmusikdirketors Heinz Sawade ist die heutige Orgel durch die Fa. Schuke (Potsdam) erbaut und 1959 eingeweiht worden. Mehr zur Orgel in Divi Blasii erfahren sie [hier].

Weitere Konzertangebote finden Sie unter www.bach-muehlhausen.de/content/.

[Startseite] [Gemeinde] [Gemeindebrief] [Kirchenmusik] [300 Jahre Bach] [Kirche] [Kontakte] [Impressum]